Die Regelung für Minijobs ändert sich 2019?

Ja! Die Regelung für kurzfristige Beschäftigung (Minijob) ändert sich von 70 Tage auf 50 Tage!

Zum Jahreswechsel tritt eine Gesetzesänderung in Kraft. Ab dem 1. Januar 2019 ist wieder die kürzere Zeitdauer zu berücksichtigen.

Ab 2019 liegt eine kurzfristige Beschäftigung (Minijob) nur noch dann vor, wenn die Beschäftigung seit ihrem Beginn auf längstens zwei Monate bzw. 50 Arbeitstage befristet ist.


Schlagwörter: , , ,
  AMP-Version von "Die Regelung für Minijobs ändert sich 2019?"