Minijobs, Frauen, Rente

Die Fachveranstaltung mit Akteuren aus Politik, Unternehmen und verschiedensten gesellschaftlichen Institutionen zum Kampagnenjahr „Frauen und Minijob“ (Thema: beruflicher Wiedereinstieg und Alterssicherheit für Frauen) hat begonnen.
Heiß diskutiert dabei: Die Vor- und Nachteile von nicht-sozialversicherten Minijobs. Die Diskussion konzentriert sich dabei auf die Frage der Auswirkung auf die Altersarmut von Frauen und sucht Lösungsansätze zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Die Veranstaltung zeigt, dass zum Thema “Minijob” großes Fachpotenzial vorhanden ist.

Einig sind sich hierüber aber alle: “Minijob ist ein Job wie jeder andere auch!”
Abschaffen dürfe man diese niemals!


Schlagwörter: , ,
  AMP-Version von "Minijobs, Frauen, Rente"