Jobangebot bei “Deutscher Vermögensberatung annehmen?

Frage von Tutti:

Hallo Zusammen!

Ich bin von der “Deutschen Vermögensberatung” angefragt worden, ob ich nicht nebenher arbeiten möchte. Der verdienst ist scheinbar sehr gut… hat jemand Erfahrungen damit? Ich bin 19, hab aber keinen Beratungs-Hintergrund, bzw. kenn ich mich nicht mit Vermögensberatungsthemen aus… .

Angeblich bekomme ich aber einen Crashkurs.

  • Deutsche Vermögensberatung arbeitet als Strukturvertrieb, was ja mal grundsätzlich kein Ausschlusskriterium ist. Die bieten jedem einen Job an

    Die eigentliche Frage ist, interessiert dich das Thema Finanzen überhaupt?
    Wenn ja, kannst du viel lernen und auch gutes Geld verdienen.

  • Mitarbeiter bei Strukkis lernen nur eines:
    Kunden Verträge aufschwatzen, die mehr als schwachsinnig sind ……
    ein Freund von mir wurde von der DVAG betrogen …… der “Vermögensvernichter” konnte sich herausreden, dass dem Freund sämtliche Werte genannt wurden vor Unterschrift ….. leider wurde das Beratungsprotokoll erst hinterher eingeführt …
    Das ist lediglich eine Kloppertruppe.
    Der wohlklingende Name täuscht darüber hinweg, dass der “Mitarbeiter” zu einer Drückerkolonne gehört. Lies Dir mal das hier und die im Artikel genannten Links durch: http://www.finanzparasiten.de/html/links/dvag.html

  • Schwierig zu beantworten. Natürlich kann man gutes Geld mit dem Verkauf von Versicherungen und Anlagen verdienen. Bedenklich ist jedoch, dass Du als “Nebenjobber” hier keinerlei Expertise hast – vermutlich wirst Du eher angehalten, Dein persönliches Umfeld, Familie, Freunde mit Verträgen zu versorgen. Wie “gut” diese Anlagen/Versicherungen sind, können wir an dieser Stelle nicht beurteilen.
    Wenn du ein “Verkäufer-Typ” bist, dann kannst Du sicherlich gutes Geld verdienen. Ob die Produkte das halten, was sie auf den ersten Blick versprechen, kann nur ein umfassend informierter Berater beurteilen.
    Fakt ist aber, dass es sich bei DVAG um einen Strukturbetrieb handelt, ähnlich der OVB.
    In unserem Stellenmarkt von Gelegenheitsjobs.de sind Job-Anzeigen von Vermögens und Finanzberatern nicht erwünscht.
    *Thema geschlossen*