Frage zur Abrechnung bei Minijobs

Frage von Renate M.

Habe eine Frage wegen Minijobs.Im ersten Monat hatte ich 450 € verdient. Hatte aber von den abgerechneten stunden eigentlich weniger.Am nächsten Monat waren es nur 10% von den 450€. Mit der Begründung da ich ja im letzten Monat viel mehr raus bekam als ich gearbeitet habe. Verstehe es nicht wie sich das rechnet.Es wurden statt 19 stunden nur 5 stunden berechnet.


  Schlagwörter: ,
  AMP-Version von "Frage zur Abrechnung bei Minijobs"
  • Hallo Renate!
    Die Arbeitszeit muss Dein Arbeitgeber festhalten, die solltest Du auch erfragen können. Wir verstehen Deine Angaben so:
    Du hast in 2 Monaten insgesamt 24 Stunden gearbeitet (19+5) und dafür einmal 450 Euro bekommen und im zweiten Monat 45 Euro. Es scheint so, als wäre der erste Monat falsch berechnet worden und der Arbeitgeber versucht im zweiten Monat diesen Fehler zu korrigieren. Bitte wende dich mit der Frage an Deinen Arbeitgeber, lass Dir die Stundenberechnung zeigen, oder wende dich an die Minijobzentrale, die jede Abrechnung vorliegen hat: Telefon Minijobzentrale: 0355 290270799