Steuertipp: ZWEITJOB – doppelte Arbeit, doppelte Steuern?

Ob man als Küchenhilfe oder Aushilfskoch in einer Großküche jobbt oder in einem Restaurant oder Bar bedient: mehrere Millionen Deutsche haben mehr als eine Arbeit. Das vermeldete das Statistische Bundesamt. Demnach hatten rund fünf Prozent aller Erwerbstätigen in Deutschland neben ihrer Haupttätigkeit mindestens einen weiteren Nebenjob.

Wie ist es aber mit dem Arbeitsrecht und der Steuer? Wie wird der Minijob gesetzlich gesehen? Da nicht nur Donald Trump seine Steuererklärung abgeben muss, frag man sich auch als Nebenjobber, ob mehr Arbeit auch gleichzeitig mehr Steuern bedeutet. Und was ist mit dem Urlaubsanspruch und was passiert wenn man krank wird? Mit diesen Fragen hat sich auch RTLnext beschäftigt, mit der Wahrheit über Minijobs.


Schlagwörter: , ,
  AMP-Version von "Steuertipp: ZWEITJOB – doppelte Arbeit, doppelte Steuern?"