Bitte 60 Tage im Bett bleiben! Dafür gibt es 16.500 Euro

Das DLR führt im Auftrag von NASA und ESA die AGBRESA-Studie 2019 durch

Nebenjob terrestrischer Astronaut (m/w/d)? Zumindest für die Weltraumforschung kann man als Test-Astronaut an einer Studie des DLR (Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt) teilnehmen. 60 Tage Bettruhe, dafür gibt es dann 16.500 Euro.


Bettruhe soll Schwerelosigkeit im All simulieren

Das klingt nach einem interessanten Nebenjob im Sinne der Wissenschaft, oder? Wie immer ist es natürlich nicht so einfach wie es scheint. Um die Auswirkung von Schwerelosigkeit auf den menschlichen Körper so real wie möglich testen zu können, müssen die Probandinnen und Probanden mit dem Kopf 6° nach unten liegen. Durch das liegen verteilen sich die Körperflüssigkeiten nicht so, wie üblich. Dafür “darf” man dann jeden Tag 30 Minuten in die “Kurzarm-Human-Zentrifuge”, die eine künstliche Schwerkraft erzeugt und die Körperflüssigkeiten wieder im Körper verteilt.

AGBRESA steht für Artificial Gravity Bed Rest Study
“Ein Aufenthalt im All, also in der Schwerelosigkeit, verändert den Körper. Durch die geringere körperliche Belastung kommt es zum Abbau von Muskeln und Knochen. Außerdem verschieben sich die Körperflüssigkeiten in Richtung Kopf.” So die Wissenschaftler des DLR.

Nebenjob als terrestrischer Astronaut, jetzt bewerben:
Tel. +49 2203 601 3472  |  probanden-bit(_@_)dlr.de
oder auf https://dlr-probandensuche.de
* Achtung: Gute Deutschkenntnisse erforderlich! / Attention: Good German is required! / Atención: ¡Se requiere buen alemán!
Alle Gelegenheitsjobs: https://www.gelegenheitsjobs.de

weitere aktuelle Nebenjobs im April 2019
Alle Nebenjobs: https://www.nebenjobs.net
Alle Studentenjobs : https://www.studentenjobs.net
Alle Minijobs: https://www.minijob-zentrum.de


  Schlagwörter:
  AMP-Version von "Bitte 60 Tage im Bett bleiben! Dafür gibt es 16.500 Euro"