• Bei einem Nebenjob für Schüler gibt es im Regelfall keine Besonderheiten, die zu beachten sind.
    Wichtig: Entgelt monatlich maximal 450€, oder eine kurzfristige Beschäftigung, die auf 3 Monate befristet ist oder 70 Arbeitstage nicht überschreitet.
    Es sind natürlich die gesetzlichen Altersgrenzen zu beachten. Schüler ab 13 Jahren dürfen mit Zustimmung der Eltern pro Tag 2h eine Tätigkeit ausüben. Ab 15 Jahren dürfen Schüler maximal 8 Stunden pro Tag arbeiten. Während der Schulferien dürfen Schüler maximal 4 Wochen im Kalenderjahr arbeiten.

    Wenn du über 450€ im Monat verdienst, wirst Du sozialversicherungspflichtig!

  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.