• Du kannst Zeitungen austeilen , Babysitten , beim Bäcker arbeiten, Anrufer entgegen nehmen , Nachhilfe geben , Hunde ausführen, Gärten pflegen etc .

    Allerdings:
    Wer “ein bisschen Geld”,verdienen will, für den ist Nachhilfe nicht geeignet. Dazu braucht es viel Einsatz. Außerdem sind die meisten Nachhilfejobs leider mit einer “Selbständigkeit” verbunden und daher ohnehin steuerlich und rechtlich (Scheinselbständigkeit) schwierig.

  • Welche Frage hast Du?

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.