Kategorien: Magazin

Rentner, Ruhestandsbeamte und der Minijob

Natürlich können auch Rentner oder Ruhestandsbeamte einen Minijob ausüben. Allerdings gilt zu beachten, dass je nach Leistungsart die bezogen wird, Zuverdienstgrenzen existieren. Wenn diese überschritten werden, kann es zu einer Kürzung oder sogar Wegfall der Leistung kommen. Bitte nehmen Sie Kontakt zu Ihrem Leistungsträger auf und lassen sie sich beraten.

Neueste Posts

Ferienjobs Sommer 2020

Seit 17 Jahren bietet Gelegenheitsjobs.de einen seriösen Stellenmarkt im Bereich Nebenjobs, Minijobs, Studentenjobs, Ferienjobs und mehr. Für den Sommer 2020…

Vor 3 Wochen

Kurzarbeit wegen Corona – Was Arbeitnehmer wissen sollten

Die Corona-Pandemie hat das Land fest im Griff: Ob Mund-Nasen-Bedeckung in Supermärkten, geschlossene Restaurants oder Kontaktbeschränkungen – die Ausnahmesituation stellt…

Vor 3 Wochen

Systemrelevante Nebenjobs

Frage von Manni: Hallo, mein Arbeitgeber hat Kurzarbeit angemeldet und ich habe die Möglichkeit auf 400 Euro Basis einen Nebenjob…

Vor 4 Wochen

Muss ich das Einkommen von dem neuen Minijob versteuern?

Frage von Anton: Guten Tag,folgende Situation:Ich habe seit Anfang Februar 2020 einen Minijobs als Zeitungsausträger. Bei diesen habe ich in…

Vor 4 Wochen

Arbeitsstunden und Arbeitszeit im Minijob – wie viele Stunden darf ich täglich arbeiten?

Frage von Tanja Ich habe neben meiner Vollzeitbeschäftigung noch eine geringfügige Beschäftigung angetreten, da mein Arbeitsvertrag bald endet. Ich verdiene…

Vor 4 Wochen

Das Studium finanzieren – während Corona?

Dass im Jahr 2020 alles anders ist, weiß mittlerweile ein jeder. Kurzarbeit, geschlossene Schulen und Universitäten, das öffentliches Leben wurde…

Vor 2 Monaten