Ferienjobs - Infos zum Ferienjob

Ferienjobs sind eine tolle Möglichkeit, das oft zu knapp bemessene Taschengeld aufzubessern. Hierbei ist aber zu beachten, dass auch Schüler ab 15 Jahren nicht jede gewünschte Arbeit leisten dürfen.

Ferienjobs für Schüler und Studenten

Gerade für Schüler und Studenten sind Nebenjobs in den Ferien interessant, um nebenher Geld zu verdienen. Welche Ferienjobs gibt es, wie funktioniert der Stellenmarkt und welche Jobs sind für Schüler und Studenten wirklich interessant?

Täglich aktuelle Ferienjobs sind in unserem Stellemarkt zu jeder Zeit abrufbar. Die Ferien stehen vor der Tür und Du suchst dringend noch einen Ferienjob? Bei Gelegenheitsjobs.de ist auch eine direkte Bewerbung möglich, ohne dass Du einen Account brauchst. Du kannst Dich einfach unter Ferienjobs direkt für einen der Jobs bewerben. Gelegenheitsjobs.de bietet deutschlandweit Ferienjobs an.

Brauchst Du so schnell wie möglich einen Ferienjob und hast keine Zeit den Stellenmarkt nach Jobangebote für Studenten, Schüler oder Ferienarbeit zu durchsuchen? Dann melde Dich noch heute für unsere "Bewerbercouch" an. Dein Bewerberprofil wird für interessierte Firmen zugänglich gemacht (ohne dass Deine E-Mail-Adresse preisgegeben wird). Deine Wünsche und Qualifikationen kannst Du in einem Freitextfeld angeben und Deine Suchkriterien für einen Ferienjob festlegen. Bei uns findet jeder den passenden Ferienjob.

Ferienjob zu vergeben - Jobangebot eintragen!

Wenn Sie studentische Hilfskräfte, Werkstudenten oder Schüler als Aushilfen oder auch langfristig für einen Nebenjob suchen, ist Gelegenheitsjobs.de die optimale Plattform. Seit über 8 Jahren bedienen wir das Segment Ferienjobs, Studentenjobs und Nebenjobs. Gerade vor und während den Ferien und Urlaubszeiten werden verstärkt Aushilfen und Aushilfskräfte gesucht.

Als Stellenportal mit langjähriger Erfahrung im Online Recruitment nutzen uns große Firmen im Servicebereich wie z.B. auch McDonalds, Personalvermittlungen vorwiegend im Gastrobereich oder Promotion-Agenturen für Promotionjobs. Aber auch kleine Firmen suchen Aushilfen oder Helfer als Ferienjobber - Ebenso wie private Haushalte oder Arbeitgeber Hilfe benötigen beim Zeitung austragen, Flyer verteilen, Garten umgraben, Nachhilfe geben oder auch bei der Suche nach Umzugshelfern.

Job zu vergeben? Sie können hier Ihr Inserat aufgeben!

Ferienjobs einfach gut finden

Du suchst einen Ferienjob? Unsere Jobbörse bietet eine große Auswahl an Ferienjobs bzw. Ferialjobs in ganz Deutschland –also bundesweit- an. Natürlich gibt es in den größeren Städten wie Berlin, München und Hamburg mehr Jobangebote – aber auch in anderen Regionen wie Düsseldorf, Essen, Dortmund, Duisburg oder ins Stuttgart Leipzig und Hannover sind viele Jobs zu finden.

Wenn Du während den Semesterferien auf der Suche nach einem Ferienjob bist, dann ist das auch nicht unbedingt zu spät. Sicherlich sind viele Studenten und Schüler schon vor den Ferien auf der Suche nach einem Job. Aber viele Firmen inserieren ihren Ferienjob auch erst während der Semesterferien oder der Schulferien. Gelegenheitsjobs.de bietet unterschiedliche Ferienjobs in vielen verschiedenen Branchen an. Eine Bewerbung ist jeweils ohne Registrierung und selbstverständlich jederzeit kostenlos möglich.

Ferienjobbörse – Anzeigenschaltung Ferienjob

Unsere Kunden (Arbeitgeber) profitieren von einer ständig aktuellen Bewerberauswahl – es gibt keine aufgeblasene Datenbank mit alten Stellenanzeigen oder veralteten Bewerberdaten. Bewerber und Anzeigen sind immer aktuell. Die Ferienmonate sind also für Studenten und Firmen gleichermaßen interessant, da vorrübergehende Aushilfen und Hilfskräfte eingesetzt werden können. Die Suche nach einem Ferienjob in einem bestimmten Ort ist ganz einfach: die Kategorie für Ferienarbeiten auswählen, und danach den entsprechenden Ort. Hier werden alle Ferienjobs gelistet, die aktuell angeboten werden.

Ferienjobs sind natürlich nicht nur für Studenten und Schüler geeignet. Jeder kann sich auf einen Ferienjob bewerben. Auch wenn es nur für den Urlaub oder das Wochenende ist. Wochenendjobs sind für viele eine lukrative Einnahmequelle neben dem Haupterwerb.

Für Saisonjobs (saisonale Jobs) Sommerjobs und befristete Jobs gibt es allerdings allgemeine Regeln, die beachtet werden müssen. Mehr dazu unter "Steuer und Recht".

Ferienjobs im Ausland - wie beispielsweise klassisch als Animateur, als Gästebetreuer auf Campingplätzen, als Jugend- oder Kinderreiseleiter, Au-Pair etc. sind natürlich sehr gefragt. Meist sind hier Vorkenntnisse gefragt oder zumindest ein Talent, in diesem Bereich arbeiten zu können. Sportlichkeit, soziale Kompetenz und gute Umgangsformen gehören zum Animateur-Job ebenso dazu, wie eine Fremdsprache. Softskills können hier für den späteren "Haupt-Job" erworben werden.

[mehr zum Thema]

Gesetzliche Vorgaben für Schülerjobs

Grundsätzlich gilt, dass Jugendliche unter 15 Jahren nicht arbeiten dürfen (Jugendschutzgesetz). Aber es gibt Ausnahmen: Jugendliche über 13 Jahren dürfen mit Einwilligung ihrer Eltern werktags zwischen 8 und 18 Uhr aber keinesfalls während der Schulzeit maximal 2h arbeiten. Dieser Ferienjob muss aber auch für Kinder geeignet sein. Beispiele für Schülerjobs sind Nachhilfe geben, Babysitter (Babysitten), oder Zeitungen austragen.

Schüler, die bereits das 15. Lebensjahr vollendet haben, müssen beim Jobben aber ebenfalls Einschränkungen hinnehmen. Es darf maximal vier Wochen im Jahr gearbeitet werden – auch während der Ferien gilt diese Regelung. Dann darf aber auch nicht länger als acht Stunden täglich und maximal 40 Stunden in der Woche gearbeitet werden. Das Jugendschutzgesetz gilt natürlich nicht für Studenten.

Welche Ferienjobs sind typisch?

Als Saisonarbeitskraft bezeichnen sich viele Ferienjobber mit Jobs als Verkäufer, als Kellner oder Küchenhilfe, als Kurierfahrer oder Pizzabote, als Produktionshelfer, Promoter oder Aushilfe. Im Hotelgewerbe an der Rezeption oder als Zimmermädchen, im Restaurant als Kellner oder im Büro als Unterstützung der Reinigungskraft wird ebenfalls gearbeitet.

Sommerjobs sind Jobs als Eisverkäufer, Rettungsschwimmer oder Animateur in Urlaubsgebieten mit Aufgaben in der Kinder- und Gästebetreuung. Wir haben jeden Sommer Ferienjobs für Campingplätze oder Aufpasser für Strände und (Bagger)Seen. Natürlich finden sich diese Jobs in Deutschland - aber auch in angrenzenden Ländern und sogar in beliebten Reisezielen wie z.B. auf Mallorca können wir Jobs anbieten.

Wo werden Ferienjobs und Nebenjobs angeboten?

Ferienjobs werden in kleineren und größeren Ortschaften angeboten, über Gelegenheitsjobs.de z.B. in Hamburg, Flensburg, Potsdam, Münster, Lübeck, Rostock, Dresden, Rosenheim, Neubrandenburg, Kaiserslautern, Frankfurt am Main, Frankfurt an der Oder, Gießen, Stuttgart, Aachen, Bonn, München, Koblenz, Erfurt, Halle, Leipzig, Kiel, Oranienburg, Osnabrück, Chemnitz, Hannover, Berlin, Mainz, Ruhrgebiet, Köln, Regensburg, Fulda, Kassel, Göttingen, Cottbus, Saarbrücken, Magdeburg, Würzburg, Hof, Ingolstadt, Passau, Karlsruhe, Augsburg, Garmisch-Patenkirchen, Braunschweig, Kempten und Freiburg.

[ Jobs im Stellenmarkt suchen ]





25.01.2017 - Was gilt für Minijobs, die zwischen Schulende und Studium ausgeübt werden?

Bei einem Minijob zwischen Schulende und Studium gibt es keine Besonderheiten zu beachten. Wenn die Tätigkeit zwischen Schulende und Studium ausgeübt wird, liegt auch keine "Berufsmäßigkeit" vor, sodass auch hier ein kurzfristiger Minijob (3 Monate oder 70 Arbeitstage) ausgeübt werden kann.


(Quelle:Minijobzentrale)



23.01.2017 - Was müssen Schüler beim einem Ferienjob beachten?

Bei einem Ferienjob für Schüler gibt es im Regelfall keine Besonderheiten, die zu beachten sind.
Wichtig: Entgelt monatlich maximal 450€, oder eine kurzfristige Beschäftigung, die auf 3 Monate befristet ist oder 70 Arbeitstage nicht überschreitet.
Es sind natürlich die gesetzlichen Altersgrenzen zu beachten. Schüler ab 13 Jahren dürfen mit Zustimmung der Eltern pro Tag 2h eine Tätigkeit ausüben. Ab 15 Jahren dürfen Schüler maximal 8 Stunden pro Tag arbeiten. Während der Schulferien dürfen Schüler maximal 4 Wochen im Kalenderjahr arbeiten.


(Quelle:Minijobzentrale)




PromotionjobsPromotionjobsMinijobsMinijobs