Minijob mit ausländischer Krankenkasse: welche Abgaben werden fällig?

Frage von Andrea C.:

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich bitte Ihnen um einen Rat. Ich bin tschechische Bürger und ich arbeite in Deutschland mit einem Arbeitsvertrag des Typs Minijob. Ich habe tschechische Krankenkasse.

Letzte Monat hatte ich mehr Stunden abarbeiten und diese Monat bekam ich höher Lohn (474 €). Habe ich jetzt eine Pflicht der Bundesrepublik Deutschland etwas zahlen (z.b. Steuern, verschiedene Versicherungen), wenn ich einen Verdienst 450 € überschritt?

Vielen Dank für Ihre Antwort in Voraus
Andrea Cisarova

Antworten & Kommentare

  • Ein gelegentliches Überschreiten der Verdienstgrenze bei 450-Euro-Minijobs kann ein paar Male innerhalb eines Beschäftigungsjahres stattfinden. Wichtig ist aber immer: In einem Beschäftigungsjahr darf zusammengerechnet nicht mehr als 5400€ gesamt verdient werden!

    Grundsätzlich gilt für alle Arbeitnehmer in Europa ein Grundsatz: Es ist immer nur das Sozialrecht eines Staates anzuwenden!
    Das Recht welches Staates anzuwenden ist, stellt die Deutsche Verbindungsstelle Krankenversicherung – Ausland ( http://www.dvka.de) fest.

    Gilt für einen Arbeitnehmer oder Minijobber das Sozialversicherungsrecht eines anderen Staates, muss auch der (Minijob-) Arbeitgeber in Deutschland die Beschäftigung der ausländischen Sozialversicherung melden. Eine Anmeldung bei der Minijob-Zentrale erfolgt in diesem Fall nicht.

Neueste Posts

München Jobs und Stellenangebote – auch ohne Oktoberfest

Das Oktoberfest in München war bisher für die Gastro-, Kellner und Servicekräfte ein perfekter Nebenverdienst. Kaum eine andere Veranstaltung in…

Vor 1 Woche

Weiterbildungen im Lebenslauf – was gehört rein?

Der Lebenslauf hat eine sehr hohe Bedeutung in der Bewerbung und ist meist das erste, was ein potentieller Arbeitgeber über…

Vor 2 Wochen

Vollrente und Minijob anmelden?

Frage von Lothar S. Ich bin 68 Jahre und beziehe Vollrente, möchte aber noch 1 Tag pro Woche arbeiten. Mein…

Vor 2 Wochen

Finanzielle Sicherheit im Alter – worauf sollten Gelegenheitsjobber achten?

Gelegenheitsjobs sind häufig die einzige Möglichkeit, berufstätig zu sein. Meist sind Minijobber auf ihren Nebenerwerb als zusätzliche Einnahmequelle angewiesen. Bei…

Vor 2 Wochen

Auf Nebenjobsuche in 2021? Beliebte Nebenjobs und wo Sie vorsichtig sein sollten

Es ist 2021, es wird geimpft, viele Geschäfte öffnen wieder und auch gute und interessante Nebenjobs sind wieder gefragt. Beliebte…

Vor 2 Monaten

So bereiten Sie sich auf Ihr virtuelles Bewerbungsgespräch vor

Die Corona-Pandemie hat die Welt nun schon seit einem Jahr fest im Griff. Aufgrund des Infektionsschutzes mussten dementsprechend auch einige…

Vor 3 Monaten