Kategorien: BLOG - Fragen-Antworten

450€ Minijob, warum zahle ich Lohnsteuer und an die Krankenkasse?

Frage von retwo

Ich habe über Weihnachten gearbeitet und kam damit weit über 450€. Nach Weihnachten habe ich dann einen neuen Vertrag bekommen (Minijob), weil ich monatlich nicht über 450€ kommen möchte (Student).

Ende Januar habe ich dann für zwei Tage gearbeitet und auf meiner Gehaltsabrechnung wurde mir Lohnsteuer und Krankenkasse abgezogen..

Antworten & Kommentare

  • Das sind 2 unterschiedliche Themen auch bei einem Minijob.

    Frage vorab: Hast du einen Minijob VERTRAG Deines Arbeitgebers von der Bundeknappschaft unterschieben? Wenn nein, hast Du wohl auch keinen Minijob, bzw. bist so bei der Minijobzentrale nicht gemeldet.

    1.) Auf Lohnsteuer kann man bei einem Minijob zwar abrechnen, ist aber im Normalfall alles andere als sinnvoll.

    2.) Wenn Du keinen "Haupt" Arbeitgeber hast, der Dich ohnehin schon krankenversichert, musst du das leider selbst machen:

    Pflichtversicherung in der GKV
    beitragsfreie Familienversicherung
    freiwillige Krankenversicherung ( GKV oder PKV )
    Das heißt also: der Minijob-Arbeitgeber zahlt seinen Anteil zur KV, Du musst Deinen auch selbst zahlen (außer- wie gesagt- Du bist schon durch eine andere versicherungspflichtige Beschäftigung versichert)

Neueste Posts

  • Magazin

„Reden um zu bewegen“

Kann man für eine bessere Welt von morgen arbeiten und dabei Geld verdienen? Ja, die talk2move Fundraising GmbH sucht ganzjährig…

4 Tagen
  • Magazin

Elterngeld: wer zusätzlich einen Minijob ausübt profitiert!

Nach der Kindesgeburt ändert sich vieles bei jungen Familien. Nicht nur der Alltag wird auf den Kopf gestellt,  manchmal ändern…

7 Tagen
  • News

Das Minijob-Zentrum: die Zentrale für Minijob-Stellenanzeigen

Der Relaunch des Minijob-Zentrums ist fertig - das Minijobzentrum hat ein neues Gesicht, Themenschwerpunkte sind und bleiben aber die Minijobs…

2 Wochen
  • Magazin

Bewerbung “um” oder “für” oder “auf” eine Stelle?

Der erste Satz einer Bewerbung kann wichtiger sein, als man vermuten würde. Schon die Anrede „Sehr geehrte Damen und Herren,..." kann entscheiden,…

3 Wochen
  • Magazin

Nebenjobs – die Branche spielt keine Rolle mehr

Der Nebenjobmarkt boomt. Grund dafür ist auch die Neuregelung der Minijob-Anstellungsverhältnisse, die höheren Verdienstgrenzen und die niedrigeren Abgaben. Aber welche…

4 Wochen
  • BLOG - Fragen-Antworten

Mit Fahrtkostenzuschuss durch den Arbeitgeber über 450€?

Hallo! Ich will einen Minijob Berlin annehmen, nur wohne ich leider genau auf der anderen Seite der Stadt. Für mich…

4 Wochen

Mit der Nutzung dieser Webseite akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.