Heimarbeit - Infos zur Heimarbeit

Heimarbeit ist heutzutage für viele Menschen eine gute Alternative zu herkömmlicher Arbeit in einer oftmals weit entfernten Arbeitsstelle. Die "Arbeit von zu Hause" ist komfortabel und wird deshalb immer beliebter.

Definition des Begriffes "Heimarbeit"

Ein Heimarbeiter ist, wer in selbst gewählter Arbeitsstätte (eigener Wohnung oder selbst gewählter Betriebsstätte) allein oder mit seinen Familienangehörigen im Auftrag von Gewerbetreibenden oder Zwischenmeistern erwerbsmäßig arbeitet, jedoch die Verwertung der Arbeitsergebnisse dem unmittelbar oder mittelbar auftraggebenden Gewerbetreibenden überlässt.

Seine Eigenschaft als Heimarbeiter wird nicht beeinträchtigt, wenn der Heimarbeiter seine Roh- und Hilfsstoffe selbst beschafft.

Die Eigenschaft als Heimarbeiter, Hausgewerbetreibender und Zwischen-meister ist auch dann gegeben, wenn Personen, Personenvereinigungen oder Körperschaften des privaten oder öffentlichen Rechts, welche die Herstellung, Bearbeitung oder Verpackung von Waren nicht zum Zwecke der Gewinnerzielung betreiben, die Auftraggeber sind.

Quelle: Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit

Wo wird Heimarbeit angeboten?

Heimarbeit wird in kleineren und größeren Ortschaften angeboten, über Gelegenheitsjobs.de z.B. in Lübeck, München, Koblenz, Potsdam, Erfurt, Halle, Dresden, Rosenheim, Hamburg, Neubrandenburg, Münster, Flensburg, Rostock, Gießen, Kaiserslautern, Frankfurt am Main, Cottbus, Hof, Ingolstadt, Frankfurt an der Oder, Kassel, Oranienburg, Leipzig, Kiel, Fulda, Osnabrück, Magdeburg, Würzburg, Augsburg, Mainz, Stuttgart, Aachen, Bonn, Braunschweig, Göttingen, Passau, Köln, Regensburg, Chemnitz, Hannover, Berlin, Karlsruhe, Saarbrücken, Garmisch-Patenkirchen, Kempten und Freiburg.

[ Jobs im Stellenmarkt suchen ]

NebenjobsNebenjobsPromotionjobsPromotionjobs